Lindau (B) – Die Villa Musica begeisterte bereits einige Male mit hochwertigen Konzerten das Publikum am Gartenstrand. Unter anderem traten internationale Künstler aus Australien und Amerika auf der Radio 7-Terrasse der Gartenschau auf. Ein Klaviersoiree findet am Mittwoch, 6. Oktober, in der Blumenschau auf der Gartenschau statt.

Die Leiterin der Villa Musica Annette Ebert habe immer sehr kurzfristig bei der Vermittlung von Ensembles aushelfen können, sagt Andrea Meyer-Langnickel, Veranstaltungsleiterin der Gartenschau in Lindau: „Gerade zu Beginn der Gartenschau als aufgrund der Corona-Pandemie vieles im Kulturbereich noch unsicher war, war dies sehr hilfreich. Wir bedanken uns bei der Villa Musica für die professionelle und sehr gute Zusammenarbeit.“

Durch den guten Kontakt von Annette Ebert zum Flügelhersteller Kawai konnten so zum Beispiel zwei Konzerte mit internationalen Künstlern auf der Radio 7-Terrasse umgesetzt werden. Die Sopranistin Anna Tsartzidse aus Georgien und die Mezzosopranistin Stefanie Woodling aus den USA und Pianistin Megan Behiel aus Kanada begeisterten am 29. August mit ihren „Greatest Hits aus Oper und Operette“.

Der australische Bariton James A. Martin brachte am 16. September „Utopia als Musical“ auf die Bühne am Gartenstrand. Martin arbeitet mit namhaften Regisseuren wie Yoshi Oida, Christoph Loy und Sebastian Baumgartner zusammen.

Die „Villa Musica“ feiert nächstes Jahr 20-jähriges Jubiläum und sieht sich als Ergänzung zum städtischen Angebot und trägt dadurch zur weiteren Förderung von musikalischem Nachwuchs und dem Heranwachsen von Künstlern und Talenten bei.

Am Mittwoch, 6. Oktober, findet in der Blumenschau ein Klaviersoiree der Villa Musica statt. Musikabiturientinnen und Siegerinnen des Bundeswettbewerbs „Jugend musziert“ aus Lindau treten auf. Die drei Lindauer Klavierschülerinnen Amelie Dietenmeier (17 J.), Estella Linhart (16 J.) und Lydia Wöllmer (15 J.) werden seit vielen Jahren von der Klavierlehrerin Ludmilla Anton in der Villa Musica unterrichtet und sind Preisträgerinnen des diesjährigen Bundeswettbewerbs “Jugend musiziert”. Das Klaviertrio behauptete sich erfolgreich in der Kategorie “Besondere Ensembles” unter Teilnehmern aus ganz Deutschland und belegte dabei den 2. Platz. Das Programm der jungen Pianistinnen enthält neben Solostücken auch Stücke für 6 Hände.

Beginn ist in der Blumenschau um 18 Uhr. Ein 3G-Nachweis ist beim Einlass vorzuzeigen. Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

Pressekontakt:

Jürgen Widmer
Pressesprecher
Natur in Lindau gGmbH
Brettermarkt 2
88131 Lindau
Mobil: 0171 8630961
E-Mail: juergen.widmer@lindau2021.de

Natalie Schneider
Öffentlichkeitsarbeit
Natur in Lindau gGmbH
Brettermarkt 2
88131 Lindau
Tel.: 08382/27924-27
E-Mail: natalie.schneider@lindau2021.de