Lindau (B) – Die Baustelle wird zur Schaustelle: Die „Natur in Lindau“ lädt am Mittwoch, 20. November, zur ersten öffentlichen Baustellenführung über das Gartenschau-Gelände ein. Treffpunkt ist um 15.30 Uhr am Pulverturm auf der Hinteren Insel.

Bei einem Rundgang über die Hintere Insel erklären Lindaus Oberbürgermeister Dr. Gerhard Ecker sowie die Gartenschau-Geschäftsführer Claudia Knoll und Meinrad Gfall die geplanten Baumaßnahmen für die Gartenschau in Lindau, die im Jahr 2021 die Insel und das Umland zum Gartenstrand veredelt.

Selbstverständlich gibt es Informationen zum aktuellen Baufortschritt an der Karlsbastion, an den Uferstufen und am Schützinger Weg sowie zu den weiteren Planungen im Bürgerpark und im Luitpoldpark.

“Die Lindauerinnen und Lindauer sollen sich ein Bild davon machen können, was die Gartenschau für die Stadt bringt“, sagt Geschäftsführerin Claudia Knoll.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Pressekontakt:

Natalie Schneider
Öffentlichkeitsarbeit
Natur in Lindau 2021 gGmbH
Brettermarkt 2
88131 Lindau
Tel.: 08382/27924-27
E-Mail: natalie.schneider@lindau2021.de